Weiterbildungsinstitut Kolassa
Druckansicht
Sitemap

Erfolgskonzept für Paare: "Partnerschule"

Zentrales Anliegen der Partnerschule:

  • Eine gute Beziehung ist lernbar und deshalb heißt das Konzept " Partnerschule" und nicht Paartherapie o.ä.
  •  
  • Verbesserung der konkreten Situation jedes einzelnen Paares. Sie sollen wieder Wege zueinander und Gemeinsamkeiten untereinander finden können.

  • Die Partnerschule erklärt schädigendes Beziehungsverhalten und zeigt neue Wege auf, um konstruktives Miteinander zu lernen und einzuüben und ist somit für Paare und Singles geeignet, die sich eine erfüllte Beziehung erschaffen wollen.
     
  • Das Verfahren kann nur für ein Paar oder in einem Seminar erlebt werden. Die Gruppenarbeit verläuft in einer ausgesprochen angenehmen und akzeptierenden Atmosphäre. Das hat zur Folge, dass gruppendynamische Verstrickungen ausgeschlossen werden können.
     
  • Das Verfahren Partnerschule wurde von Dr. Rudolf Sanders entwickelt, der seit 1991 die Ehe- und Familienberatung in Hagen & Iserlohn leitet und unterliegt der regelmäßigen empirischen Weiterentwicklung. Da die Partnerschule immer auf ihre Wirksamkeit überprüft wurde, lassen sich sehr deutliche Aussagen zur Effektivität machen. Sie ist das derzeit erfolgreichste Alternativmodell zu Trennung und Scheidung als Problemlösung. www.partnerschule.eu

Nach der Paararbeit haben die Paare die Möglichkeit, in einer regelmäßigen Gruppenarbeit  oder in aufbauenden Seminaren den begonnenen Prozess der positiven Paargestaltung fortzuführen.







































Letzte Änderung:
30.07.2018

Powered by CMSimple